GRUPPENBASIERTE GEBÄUDEAUTOMATION

VOLLAUTOMATISIERTE PROZESSE ENTSPRECHEN HÄUFIG NICHT DEN INDIVIDUELLEN BEDÜRFNISSEN VON MENSCHEN – VERBESSERN SIE MIT GROUPLOTSE DURCH GRUPPENENTSCHEIDUNGEN IHRE PROZESSEFFIZIENZ!

— Die vollautomatisierte Steuerung von Gebäudeautomationstechnik entspricht sehr häufig nicht den individuellen Bedürfnissen von betroffenen Personengruppen. Beispielsweise stellt sich beim Einsatz von Klimageräten die stets die Frage nach den individuellen Vorlieben der Personen, die sich in einem klimatisierten Raum befinden. Frischluft oder Klimaanlage – was wird bevorzugt? 

— Künstliche Intelligenz (AI) kann dem Menschen zwar Hilfestellung bei der Entscheidung bieten, aber letztendlich sollten die Menschen selbst entscheiden, unter welchen klimatischen Bedingungen sie arbeiten wollen. Je nach dem welche Personen im Büro anwesend sind, kann diese Entscheidung sehr unterschiedlich ausfallen. 

— Mit dem virtuellen Assistenten von GroupLotse lassen sich Gruppenentscheidungsprozesse sehr einfach und effizient koordinieren. Der Smart Group Assistant übernimmt die Koordination der Gruppe und sorgt dafür, dass nach einem zuvor festgelegten Prozedere entschieden wird (z.B. demokratische Entscheidungen – das Feature folgt in Kürze).

— Einfach in Slack oder Telegram eine Gruppe mit allen relevanten Mitarbeitern anlegen.

— Die Gebäudeautomationstechnik über Standardschnittstellen mit GroupLotse verbinden (z.B. über MQTT) und in eine Telegram Gruppe oder in einen Slack Channel einbringen.

— Beispielsweise wird die Gruppe morgens durch GroupLotse in Slack oder Telegram über die aktuelle Wetterprognose informiert. Danach koordiniert der Smart Group Assistant, ob die Klimaanlage eingeschaltet werden soll oder nicht. Die Schaltung funktioniert spielend einfach über einen Button-Klick in Slack oder Telegram.

— Im selben Chatverlauf, in dem die Gruppenentscheidung durch den Smart Group Assistant herbeigeführt wird, können die Teilnehmer auch weitere Informationen teilen und diskutieren. Hierbei können alle Funktionalitäten von Slack und Telegram vollumfänglich genutzt werden.

— Über die Erinnerungsfunktion kann sichergestellt werden, dass die Teilnehmer solange aufgefordert eine Entscheidung herbeizuführen, bis eine solche getroffen wird.

— Auch automatische Aktionen (z.B. Schaltung bei einer bestimmten Wetterprognose) können zusätzlich eingestellt werden.

— Die Einrichtung von GroupLotse funktioniert sehr einfach über Slack oder Telegram – es sind keine zusätzlichen Apps notwendig.

— Unser Free-Version ist kostenlos und kann sofort eingerichtet werden. Testen sie GroupLotse ganz unverbindlich, wir freuen uns auf Sie!