FAQ 2018-01-04T11:50:24+00:00

FAQ

Wie funktioniert die Registrierung?

Der GroupLotse-Service nutzt einen Bot, der aktuell nur auf dem Telegram Messenger funktioniert. Man muss daher zunächst den Telegram Messenger herunterladen und sich registrieren. Sobald das erledigt ist, lädt man den GroupLotse-Bot in einen privaten Chat ein. Dafür öffnet man einen Chat und fügt @GroupLotseBot als neuen Teilnehmer hinzu.
Der GroupLotse-Bot wird Sie durch den Registrierungsprozess führen. Sie benötigen lediglich die Rufnummer Ihres Smartphones.

Wie kann ich Chatgruppe zu meinem GroupLotse Konto hinzufügen?

Im Telegram Messenger können Sie den GroupLotse-Bot wie jeden anderen Kontakt zu einer Chatgruppe hinzufügen. Die Chatgruppe wird dann automatisch Ihrem GroupLotse-Konto hinzugefügt. Falls der GroupLotse-Bot bereits durch jemand anderen der Gruppe hinzugefügt wurde und Sie dieser Gruppe ein neues Gerät hinzufügen möchten, nutzen Sie folgenden Befehl: /registergroup.

Wie kann ich ein bereits registriertes Gerät zu einer Chatgruppe hinzufügen?

Wenn Sie Geräte bei GroupLotse registrieren möchten, müssen Sie sich zunächst selbst als Nutzer registrieren. Dann können Sie Geräte zu jeder Chatgruppe hinzufügen, zu der auch der GroupLotse-Bot eingeladen wurde. Überprüfen Sie die Mitgliederliste des Chats, wenn Sie sich unsicher sind und schauen Sie, ob der GroupLotse-Bot bereits eingeladen wurde. Falls ja, könne Sie Ihre Geräte mit folgendem Befehl hinzufügen: /adddevice. Der GroupLotse-Bot wird Sie durch den (Geräte-)Registrierungsprozess führen.

Wie kann ich den GroupLotse Bot zu einer Chatgruppe einladen/hinzufügen?

Der GroupLotse-Bot lässt sich wie jeder andere Kontakt zu einem Chat hinzufügen. Suche bei Telegram nach @GroupLotseBot und laden diesen dann in die gewünschte Gruppe ein. Der Bot wird sich der Gruppe dann kurz vorstellen. Danach kannst Du deine Geräte, wie z. B. eine Alarmanlage, der Gruppe hinzufügen.

Wo bekomme ich Support?

Bitte lesen Sie zunächst diese FAQ. Wenn das nicht weiter hilft und Sie das Problem nicht selber lösen können, schreiben Sie uns eine E-Mail an: support@grouplotse.com

Der Bot sendet mir eine Fehlermeldung

Wenn Sie sich in einem Prozess befinden, z. B. Geräte-Registrierung, versuchen Sie den Prozess mit /exit zu beenden und dann mit /start erneut zu starten. Wenn der Fehler wiederholt auftritt, kontaktieren Sie uns per E-Mail: support@grouplotse.com.

Was ist mein Benutzername und Passwort? Wie erhalte ich beides?

Bei der Registrierung fragen wir Sie nur nach Ihrer Mobilfunknummer und einem Passwort. Ein Benutzername ist optional und wird nur dann benötigt, wenn Sie vom GroupLotse-Bot mit einem Namen angesprochen werden möchten– anstatt mit einer Nummer.

Welche Art von Geräten kann ich integrieren?

Jedes Gerät das SMS-Nachrichten oder E-Mails versenden kann, kann in GroupLotse integriert werden.

Wie bekomme ich Telegram?

Telegram ist ein kostenloser Service ohne Werbung und jegliche Gebühren. Weitere Informationen finden Sie auf der Telegram Webseite. Dort können Sie den Messenger auch herunterladen. Er ist verfügbar für alle Plattformen.

Wie kann ich Freunde zu Telegram einladen?

Weitere Informationen finden Sie auf der Telegram Webseite.

Wie kann ich meinen Account löschen?

Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, geben Sie folgenden Befehl im privaten Chat mit dem GroupLotse-Bot ein: /deleteme. Ihre gesamten Daten inklusive die Ihrer Geräte werden von unserem Server gelöscht.

Kann ich GroupLotse auf meine Gerät betreiben?

GroupLotse ist ein Chatbot, der bisher nur auf dem Telegram Messenger funktioniert und den IFTTT-Service unterstützt. Unser Service kann daher von allen Geräten betrieben werden, auf denen auch Telegram läuft. Telegram bietet Applikationen für alle Plattformen an: Android, iOS, WP, macOS, PC/Mac/Linux.

Welche Personen stehen hinter GroupLotse?

GroupLotse wird vorangetrieben durch Arno Staude und Gebhard Schrader. Arno unterstützt GroupLotse finanziell und konzeptionell, während Gebhard für die technische Entwicklung verantwortlich ist. Um GroupLotse möglich zu machen, hat Gebhard eine spezielle Backend-Lösung entwickelt, die verschiedenste Dienste miteinander verbindet.

Welche Sprachen sind verfügbar?

Im Moment ist unser Service auf Deutsch und Englisch verfügbar. Sie können Ihre bevorzugte Sprache im Registrierungsprozess auswählen.

Was passiert mit meinen Daten?

Ihre Login-Daten werden verschlüsselt auf unserem Server gespeichert. Alle persönlichen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht ohne Ihr Einverständnis an Dritte weitergegeben.

Was ist der GroupLotse Bot?

Der GroupLotse-Bot ist ein Chat-Bot. Gemeinhin ist ein Chat-Bot ein Computerprogramm, das Konversationen mit seinem Nutzer innerhalb eines Chatraumes führt. Die Hauptaufgabe des GroupLotse-Bots ist, Gruppen über Nachrichten von Geräten zu informieren, die üblicherweise keinen Zugang zum Chatraum haben. Zudem arbeiten wir daran, den GroupLotse-Bot zunehmend in der seiner Rolle als Gruppen-Koordinator/Assistent zu trainieren.

Wie alt ist GroupLotse ?

GroupLotse hat 2016 das Licht der Welt erblickt. Bisher sind wir Teil der controlex GmbH, wir arbeiten aktuell aber an der Ausgründung in eine eigene Gesellschaft.

Was ist ein Message-Interpreter?

GroupLotse bietet eine sogenannte M-I-Funktion an, welche den Status einer Nachricht fest definierten Kategorien zuordnen kann: Alarm, positiv, negativ, neutral. So kann eine Chatgruppe sofort sehen, um welche Art Nachricht es sich handelt. Bei Alarm-Nachrichten stellt der GroupLotse-Bot seinen Nutzern sogenannte „Call-to-action“-Buttons zur Verfügung, damit diese Ihre Hilfe effizient koordinieren können.

Kann ich den GroupLotse Bot auch in andere Messenger wie WhatsApp oder den Facebook-Messenger einladen?

Noch nicht, aber wir arbeiten an der Integration des GroupLotse-Bots in diese Messenger. WhatsApp hat bisher noch keine Bot-Schnittstelle bereitgestellt – wir werden weiter beobachten, wie die Facebook Strategie für seinen beiden Messenger aussehen wird. Wir arbeiten darauf hin, dass der GroupLotse-Bot auf allen wichtigen Messengern funktionieren wird.

Kann ich GroupLotse über IFTTT einbinden?

GroupLotse unterstützt den IFTTT Service.

Es können IFTTT Trigger Nachrichten in GroupLotse-Chatgruppen geteilt werden, als auch durch GroupLotse Nachichten, Steueraktionen mittels IFTTT Aktion ausgelöst werden.Um GroupLotse auf der IFTTT Platform nutzen zu können generieren Sie zunächst ein „Applet“. Hier können Sie GroupLotse als Trigger definieren, um Nachrichten von Geräten an den IFTTT Service zu übermitteln.
Oder Sie wählen GroupLotse als Aktion, um Nachrichten von Geräten die über IFTTT eingebunden sind in ihren Chatgruppen empfangen zu können.

Falls Sie Nachrichten von Geräten, die bei IFTTT eingebunden sind, in Ihren GroupLotse-Chatgruppen empfangen möchten, erstellen Sie am besten vorher ein entsprechendes Gerät bei GroupLotse.
Dies ist wichtig, damit das Gerät zugewiesen werden kann und GroupLotse weiß, um welches Gerät es sich handelt.

 

Was ist der Unterschied zwischen GroupLotse und Services wie IFTTT oder Zapier?

IFTTT und Zapier bieten auch Applets, die Nachrichten an Chatgruppen weiterleiten können. Beide Plattformen konzentrieren sich aber mehr auf die Verknüpfung verschiedener Dienste, verfügen aber nicht über die Bot-Funktionalität von GroupLotse. Beide Plattformen unterstützen zudem nicht die Weiterleitung von Nachrichten an Telegram oder WhatsApp. Anders ausgedrückt: Der GroupLotse-Bot wurde darauf trainiert, (Chat-)Gruppen zu unterstützen, während sich IFTTT und Zapier auf die Verknüpfung verschiedener Dienste konzentriert.